Jump to content











Photo
- - - - -

WinBuilder 2015 HowTo Add Custom Folders


  • Please log in to reply
2 replies to this topic

#1 pscEx

pscEx

    Platinum Member

  • Team Reboot
  • 12686 posts
  • Location:Korschenbroich, Germany
  • Interests:What somebody else cannot do.
  •  
    European Union

Posted 14 May 2015 - 01:09 PM

Some users want to add complete applications, packages data, etc. to the PE without writing new plugins.

An example may be a collection of SysInternals applications or the Depends tool.

 

These additions might be inside the WIM (running in RAM) or on the CD.

 

To add them is very easy:

  • Create a folder <BaseDir>\lib\user_cd and / or <BaseDir>\lib\user_ram
  • Put the applications you want into the according folder, depending on they should run from WIM or from CD.

During build these folders are copied to the target, and shortcuts to them are added on the desktop: A CD and a RAM icon.

user_folder.jpg

 

When anywhen you do not want to add an user folder to a particular build, just create an empty file "nocopy" in this folder.

Next build you can remove "nocopy" and the folder is added again.

 

 

Thanks to -= mbr @mbr =- for suggestion!



#2 -= mbr @mbr =-

-= mbr @mbr =-
  • Members
  • 4 posts
  •  
    Germany

Posted 29 May 2015 - 08:38 PM

@ pscEx = sorry das ich erst jetztz antworte

 

 

erstmal dancke fürs den einbau der neuen fucktzion

und nein habe die neue version noch nicht getestet

 

daher mal ein par grundsezliche fragen

 

ich meine habe bei der alten vesion gesehen treiber einzubauen

werden die in die boot.wmi intergriert oder woh andres

wenn diese in der boot.wmi drin sind ist ja nach einer gewissen grenze schluß meien irgendwoh bei bei 2 gb oder so

wierd es irgendwann mal eine futzion geben das die treiber wie bei DISM ausgelesn ( treiebr pakete - Snappy Driver + DriverPacks

-  werden können und nicht in die boot.wmi integriert werden sondern qwasi direckt auf der dvd seleber

und beim booten die boot.wmi ausgelesn wierd und win auf jeden fall gestartet

und qwasie dann wenn win gestartet ist wierd er dann ne art 2te hardwer erkennung macht un dann qwasie dann den ordner auf der

dvd mit den treibern aus leiest und gefundene treiber nach led ohne das danch win neugestartet werden mus wie üblich

 

ich hoffe es nicht al zukomplieziert erkärt zu haben

 

und würde mich freuen wenn das ganze machbar umsetzebar werhre



#3 -= mbr @mbr =-

-= mbr @mbr =-
  • Members
  • 4 posts
  •  
    Germany

Posted 29 May 2015 - 09:14 PM

nachtrag falsch erkert - gedancken fehler

 

Snappy Driver + DriverPacks = die die mann meint mit eizubauen möchte - meine nicht komplett

 

 

re@ DISM

wenn diese in der boot.wmi drin sind ist ja nach einer gewissen grenze schluß meien irgendwoh bei bei 2 gb oder so

 

ich weis das DISM  mehr als 2GB  tereiber in die wmi rein stremen / integrieren kann

 

dies 2 gb bezieht sich auf pc die nur 2GB ram speicher haben ( bei 4 gb ist ist bei win 7 x32 eh schlus )

 

dies können dann die dvd dann nicht nutzen wenn zuviele treiebr drin sind

 

deswegen der obrieg post bzw der gedanken ansatzt ist wehre

 

das diese dann auch die standat sachen wie alle ( festplatten audio netzwerk grafickkarten ) nutzen können

 

unter win 7 x32 nutzen können






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users